Papiertragetaschen

Papiertaschen mit Flachhenkel

Günstige Papiertaschen mit Flachhenkel bestellen Die...

Tragetaschen mit Papierkordel

Elegante Papiertragetaschen mit gedrehter Papierkordeln...

Exklusive Papiertragetaschen

Exklusive und hochwertige Tragetaschen aus Papier je nach...

Papierflachbeutel - Papierfaltenbeutel

Weiße Papierflachbeutel und Faltenbeutel aus Papier...

Beliebte Artikel

Welche Papiertragetaschen gibt es?

Bei tragetaschen-onlineshop.de finden Sie verschiedene Sorten von Papiertragetaschen:

  • Papiertaschen mit Flachhenkel
  • Papiertaschen mit Papierkordel
  • Exklusive Papiertragetaschen mit Kordeln aus Baumwolle oder Naturmaterialien
  • Umweltfreundliche Tragetaschen aus recyceltem Papier oder papierähnlichen Materialien
  • Flaschentaschen aus Papier
  • Papierflachbeutel


Welche verschiedenen Griffe gibt es bei Papiertragetaschen?

In unserem Sortiment sind die „einfachsten“ und günstigsten Papiertaschen mit Griff, die Papiertaschen mit Flachhenkel - sozusagen die Klassiker unter den Papiertüten.

Eine Spur eleganter sind die Papiertragetaschen mit Papierkordel, welche leicht und bequem getragen werden können. Besonders edel sind die exklusiven Papiertragetaschen mit Baumwollkordeln, welche sich ideal für hochklassige Produkte oder auch als Geschenktasche eignen.

Aktuell und immer gefragter - werden die nachhaltigen Tragetaschen aus recycelten oder papierähnlichen Materialien.


Für welche Branchen eignen sich Papiertragetaschen?

Papiertaschen sind universell einsatzbar und eignen sich für jede Branche.

Ob im Einzelhandel für Lebensmittel, Bekleidung, Kosmetik, Sportartikel, Möbel, Elektronik und Spielzeug, als Messetasche, Give-Away oder als Verpackung bei Apotheken, Hotellerie oder für Geschäftskunden die Papiertragetaschen sind überall beliebt.

Gerne werden die einfachen Papiertüten auch zum Basteln oder Bemalen von Kindergärten und Schulen bestellt.

Besonders gefragt sind auch die Papiertaschen mit breitem Boden - sogenannte Take-Away oder Kuchen- oder Konditortaschen - in der Gastronomie, bei Bäckereien und Lieferdiensten. Die Wahl zur passenden Papiertasche richtet sich ganz nach dem gewünschten Verwendungszweck.

Wir von tragetaschen-onlineshop.de beraten Sie sehr gerne und helfen Ihnen die für Sie richtigen Papiertragetaschen zu finden.


Welche Arten von Papier gibt es bei Papiertaschen?

Im Allgemeinen lassen sich Papiersorten nach unterschiedlichen Kriterien wie der Stoffzusammensetzung, den Verwendungszweck und der Oberflächenbeschaffenheit unterteilen.

Überwiegend bieten wir bei tragetaschen-onlineshop.de Papiertaschen aus Kraftpapier und recyceltem Kraftpapier an.

Was ist Kraftpapier? 

Kraftpapier ist sehr robust und zählt als die Papiersorte mit der höchsten Festigkeit. Es besteht überwiegend aus neuen Holzfasern (Primärfasern) und zu einem geringeren Anteil an recycelten Fasern (Sekundärfasern). Es besteht zu mindestens aus 80% neuen Holzfasern (Primärfasern) und bis zu 20% an recycelten Fasern (Sekundärfasern). Langfaserige Nadelhölzer, wie Fichten und Kiefern aus nordischen Ländern, sind als Rohstoff besonders geeignet.

Die Grammatur des Papiers kann bis zu 120 g/m² entsprechen. Aufgrund der strapazierfähigen Beschaffenheit kommt Kraftpapier vor allem für die Herstellung von Papiertüten, Papierbeutel, Versandtaschen, Umschläge, etc. zum Einsatz.

Zusätzlich eignet sich die glatte Oberfläche des Materials ideal zum Bedrucken. Dies zeigen z.B. die farbigen Papiertragetaschen in unserem Sortiment.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Kraftpapier zu 100 % biologisch abbaubar ist. Recyceltes Kraftpapier hingegen wird überwiegend aus Altpapier hergestellt. Die Herstellung von Recyclingkraftpapier ist daher ressourcen- als auch energieschonender. Aufgrund des Recyclingprozesses können die Haptik sowie Farbe des Materials je nach Produktion unterschiedlich ausfallen. Dies unterstreicht zudem den umweltfreundlicheren Charakter der Tasche und macht jede Tragetasche zu einem Unikat.



Was bedeutet die Grammatur oder Qualitätsangabe in g/m² bei den Papiertragetaschen?

Die Grammatur gibt die Stärke bzw. Dichte eines Papiers an. Die Einheit dieser Kennziffer wird in Gewicht / Gramm pro Quadratmeter (g/m²) angegeben. Demnach ist die Qualität nicht zu verwechseln mit der Gewichtsangabe der gesamten Papiertüte in Gramm (g).
Allgemein gilt je höher die Papiergrammatur, desto stärker bzw. fester ist das Papier. Um ein Gefühl für die Papierstärke bzw. Grammatur zu bekommen, dient als idealer Anhaltspunkt gewöhnliches Kopierpapier mit ca. 80 g/m² oder auch Zeitungspapier mit ca. 50 g/m². Die Grammatur von Papiertragetaschen liegt üblicherweise zwischen 70 g/m² bis zu 200 g/m²



Quellen:
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftpapier
Joachim Böhringer et al.: Kompendium der Mediengestaltung für Digital- und Printmedien, Springer, 2003